Die Harzer Schmalspurbahnen

Selketalbahn- Mit dem Dampfzug entlang des Selketalstiegs durch den Ostharz

Allgemeine Informationen
Startseite
Geschichtliches
Selketalbahn
Harzquerbahn
Brockenbahn
Fahrplan Brockenbahn
Fahrpreise
Bahnhöfe & Bw`s
Fahrzeuge
Dampftag und Führerstandsmitfahrten Sonderangebote

Unterkünfte an der HSB
Hotels & Pensionen
Ferienwohnungen
Ferienhäuser

Orte Harzkarte

Alexisbad Alexisbad
Allrode Allrode
Altenau Altenau
Altenbrak Altenbrak
Bad Grund Bad Grund
Bad Harzburg Bad Harzburg
Bad Lauterberg Bad Lauterberg
Bad Sachsa Bad Sachsa
Bad Suderode Bad Suderode
Ballenstedt Ballenstedt
Benneckenstein Benneckenstein
Blankenburg Blankenburg
Braunlage Braunlage
Clausthal Zellerfeld Clausthal-Zellerfeld
Dankerode Dankerode
Drübeck Druebeck
Elbingerode Elbingerode
Elend Elend
Friedrichsbrunn Friedrichsbrunn
Gernrode Gernrode
Goslar Goslar
Güntersberge Guentersberge
Hahnenklee Hahnenklee
Halberstadt Halberstadt
Harzgerode Harzgerode
Hasselfelde Hasselfelde
Herzberg Herzberg
Hohegeiss Hohegeiss
Ilfeld Ilfeld
Ilsenburg Ilsenburg
Riefensbeek Kamschlacken Kamschlacken
Königerode Koenigerode
Königshütte Koenigshuette
Langelsheim Langelsheim
Lautenthal Lautenthal
Lerbach Lerbach
Lonau Lonau
Mägdesprung Maegdesprung
Mandelholz Mandelholz
Meisdorf Meisdorf
Neudorf Neudorf
Osterode Osterode
Quedlinburg Quedlinburg
Rieder Rieder
Riefensbeek Riefensbeek
Rübeland Ruebeland
Scharzfeld Scharzfeld
Schierke Schierke
Seeland Seeland
Selketal Selketal
Sieber Sieber
Sophienhof Sophienhof
Sorge Sorge
Sankt Andreasberg St. Andreasberg
Steina Steina
Stiege Stiege
Stolberg Stolberg
Tanne Tanne
Timmenrode Timmenrode
Thale Thale
Torfhaus Torfhaus
Trautenstein Trautenstein
Treseburg Treseburg
Walkenried Walkenried
Wendefurth Wendefurth
Wernigerode Wernigerode
Wieda Wieda
Wildemann Wildemann
Wienrode Wienrode
Wippra Wippra
Wolfshagen Wolfshagen
Zorge Zorge

Der Name Selketalbahn entspringt dem Umstand, das die Strecke zwischen Mägdesprung und Albrechtshaus dem Fluss Selke folgt. Die Selketalbahn ist die älteste Schmalspurbahn des Harzes. Sie gliedert sich in die Streckenabschnitte Quedlinburg-Harzgerode, Alexisbad-Hasselfelde und Stiege–Eisfelder Talmühle.

Auch die Selketalbahn, eröffnet am 7. August 1887, war am Ende des zweiten Weltkrieges von den an Russland zuleistenden Reparationen betroffen und wurde teilweise demontiert. Glücklicherweise war Ihre wirtschaftliche Bedeutung für den Gütertransport so groß, das sie bis 1950 wieder aufgebaut und bis in die 80-er Jahre erweitert wurde und schließlich auch Anschluss an die Harzquerbahn fand.

Der Bahnhof Gernrode

Am 1. Februar 1993 übernahm die „Harzer Schmalspurbahnen GmbH“ (HSB) von der DR neben der Harzquerbahn und der Brockenbahn auch die Selketalbahn. Nachdem das Musical "Faust" auf dem Brocken solch ein Erfolg wurde, beschloss man auch an der Selketalbahn ähnlich spektakulär zu agieren. Seit 2007 versammeln sich in Harzgerode die Harzschützen und begeistern das Publikum im Schlosshof der Stadt. Die Anreise und Abreise mit dem Dampfzug sind inklusive.

Kennzeichnend für die Selketalbahn sind neben der abwechslungsreichen Landschaft, die Sie durchquert auch die zum Einsatz kommenden abwechslungsreichen Fahrzeuge, die enormen Steigungen, die bewältigt werden und die Wendeschleife im Bhf. Stiege.

Ich lade Sie an dieser Stelle zu einem kurzen Streifzug in die Welt der Schmalspurbahnen im Harz ein. Erfahren Sie, wie aus einem Transportmittel im Laufe der Geschichte ein touristisches Highlight wurde und inwiefern politische Ereignisse immer wieder ihren Schatten oder ihr Licht in die romantischen Täler und auf die verzauberten Berge des Harzes warfen, die ihrerseits dazu beitragen das Ihre Reise durch den Harz und durch die Zeit lange unvergessen bleibt.